Bund - Christliche Pfadfinderschad Deutschlands e.V. (CPD)
Glauben

Im Zentrum unserer Arbeit steht der christliche Glaube, der dem Einzelnen Orientierung auch außerhalb der Pfadfinderei bietet. Die CPD will jungen Menschen den Zugang zum Glauben eröffnen und regt die aktive Auseinandersetzung mit dem Glauben an.
Wir setzen uns intensiv mit dem Wort Gottes und den daraus resultierenden Ordnungen für eine christliche Lebensgemeinschaft auseinander. Dies geschieht vor allem durch Andachten, Bibelarbeiten und die aktive Mitgestaltung von Gottesdiensten. An den Deutschen Evangelischen Kirchentagen beteiligen wir uns seit langen Jahren zahlreich durch die Übernahme von verschiedensten Helferdiensten.
Auf Fahrt und Lager, aber auch in den Gruppenstunden wollen wir den Jugendlichen Glauben erfahrbar machen. Die kleine Gruppe bietet dabei Raum für intensive Gespräche über den Glauben, die oft gerade durch die intensiven Erlebnisse auf Fahrt und Lager angeregt werden. Die Jugendlichen werden früh in die Vorbereitung von Andachten und Gottesdiensten eingebunden und lernen so, sich aus eigenem Antrieb mit dem Glauben auseinanderzusetzen. Darüber hinaus werden den Jugendlichen in der Gemeinschaft neben Bibelarbeiten und Andachten auch neue Wege aufgezeigt, die den Zugang zum Glauben erleichtern können.
Im Christlichen Pfadfindertum erleben Pfadfinderinnen und Pfadfinder Glauben als Teil des täglichen Lebens. Die einzelnen Gruppen der CPD beteiligen sich aktiv am Leben ihrer örtlichen Kirchengemeinden. Die Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben bleibt eine ständige Herausforderung und Aufgabe für die Arbeit und Gemeinschaft unseres Bundes.
zu den Strukturen